Logo Friseurwelt-web
Friseurwelt-web ist eine Partnerseite vom Friseurportal Friseur & Beauty.de

Geförderte Unternehmensberatung für Partnersalons

 
Geförderte Unternehmensberatung für Partnersalons - Bild

Geförderte Unternehmensberatung für Partnersalons auf Friseurwelt-web

Friseurunternehmer Frank Brormann ermöglicht Partnersalons geförderte Unternehmensberatung

Friseurunternehmer Frank Brormann ermöglicht Partnersalons Unternehmensberatung in Kooperation mit HRC Unternehmensberatung aus Münster - finanziert durch das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)


Die für Friseure angespannte Situation während der Corona-Krise nutzt Frank Brormann, um seinen Partnersalons eine umfangreiche und hochprofessionelle Unternehmensberatung zu bieten. Zu Grunde liegt ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) "Förderung des unternehmerischen Know-hows". Ermöglicht hat diese Förderung das Team der Münsteraner Unternehmensgruppe HRC um die geschäftsführende Gesellschafterin Frau Christiane Geuting.

Zunächst 30 Calligraphy Cut-Unternehmer starten mit der HRC Unternehmensberatung. Im ersten Schritt wird das Team der HRC Cert GmbH ausschließlich mit den Saloninhabern arbeiten. Dabei erstellen die Berater in individuell vereinbarten Terminen eine Stärken-Schwächen-Analyse des Betriebes für den Wirtschaftsfaktor Mensch, erstellen daraus einen auf den Betrieb ausgerichteten Handlungsplan, und auch in der Umsetzung wird das Team der HRC Unternehmensberatung die Saloninhaber begleiten. Dies wird sowohl telefonisch, per Videokonferenz – und, wenn wieder erlaubt, auch vor Ort umgesetzt.

Im Rahmen dieser Unternehmensberatung ist vom Bundesministerium für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle auch vorgesehen, dass Mitarbeiter mit einbezogen werden. Die HRC Unternehmensberatung wird zusätzlich, neben dem Beratungsangebot für die Inhaber und deren Betriebe, für die Entwicklung von Handlungskompetenzen Lernangebote zur Verfügung stellen. Dabei entscheiden die Inhaber als Arbeitgeber, welche/n Mitarbeiter sie einbeziehen wollen.

Der Beratungszeitraum pro Salon beträgt acht Wochen. In diesen acht Wochen erhält jeder Salon in 15 Beratungseinheiten seine

  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • Organisationsberatung und
  • einen individuellen Handlungsplan zur Umsetzung der Empfehlungen

Der Salon hat in diesem Zeitraum die Möglichkeit, kostenfrei an Web-Seminaren der HRC Akademie teilnehmen. Hier erhält der Salon Wissen zu folgenden Themen:

  • Emotionen von Menschen
  • Emotionen in der Beratung und im Produktverkauf
  • Emotionen für einen gesunden Alltag

In den Seminaren wird selbstverständlich auch auf die Corona-Problematik im Salon eingegangen und es werden dazu klare Handlungsempfehlungen gegeben. Damit die Unternehmensberatung effektiv wird, stellt die HRC Cert GmbH im Vorfeld der Einzelberatungen kostenfrei thematische Webinare zur Verfügung, damit sich Unternehmer und beteiligte Mitarbeiter auf die Beratung vorbereiten können.

Als krönenden Abschluss wird die zukunftsfähige Handlungsfähigkeit der Betriebe durch regionale Seminare gestärkt; das Trainer-Team um Frank Brormann wird die CC-Stylisten zusätzlich coachen. An diesen regionalen 3-Tages-Seminaren können sowohl angehende Calligraphysten in zwei Tagen ihr BlackStar-Seminar absolvieren oder bereits ausgebildete Calligraphysten neue Calligraphy Cut-Schnitttechniken erlernen. Einzige Kosten, die hier entstehen, sind mögliche Anreise- und Übernachtungskosten.

Der 3. Seminartag wird sich mit dem Thema Empathie, den 12 Säulen der mentalen Gesundheit und der psychischen und physischen Wirkung des Calligraphy Cuts am Kunden beschäftigen. Für diesen Spezialbereich konnte der renommierte Neurowissenschaftler, Phychologie, Psychater und PD Dr. Bernd Ahrens vom Gesundheitsinstitut SanNuralis gewonnen werden.

Frank Brormann freut sich sehr über dieses Gesamtpaket: "Wir möchten Kompetenzen ergänzen! Gerade jetzt ist das für alle Friseurunternehmen mehr als wichtig! Wie lange wird Covid-19 unsere betrieblichen Abläufe beeinflussen, wie stärken wir unsere Mitarbeiter und wer coacht die Chefs? All diese Themen, gemeinsam mit dem engagierten Team von HRC und Dr. Bernd Ahrens - das ist mehr als wunderbar!"

Weitere Seminarblöcke mit jeweils 30 Teilnehmern der Calligraphy Cut-Family sind geplant. Interessenten melden sich bitte direkt bei Frank Brormann per Mail unter frank.brormann@calligraphy-cut.com.



Der Artikel wurde am 24.04.2020 im Original auf Friseur & Beauty.de unter dem Namen "Geförderte Unternehmensberatung für Partnersalons" veröffentlicht.
 
 
Hinweise zum Urheberrecht
Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
 
Copyright © 2015-2020 by Eduard Zielinski
 

Wir setzen dieses Cookie ein um Sie darauf hinzuweisen, dass wir Inhalte anderer Diensteanbieter in unsere Seiten einbinden (z.B. YouTube, Google). Diese Diensteanbieter setzen ggf. eigene Cookies, auf die wir keinen Einfluss haben. Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, stimmen Sie der Einbindung der Inhalte von Drittanbietern zu. Weitere Informationen unter: Hinweise zu Privatsphäre und Datenschutz

OK, verstanden